Bibliothek und Leseraum

 

 

Thematische Handbibliothek Rose Valland Institut

 

Die Auswahl der Bücher im Leseraum des Rose Valland Instituts beruht auf der Bibliographie, die in Sarah Gensburgers Buch Witnessing the Robbing of the Jews. A Photographic Album, Paris, 1940–1944 (Bloomington: Indiana University Press, 2015) veröffentlicht ist. Sie wurde durch weitere ausgewählte Literatur zu NS-Raubkunst sowie zu Provenienz- und Restitutionsfragen ergänzt. Die Publikationen liegen jeweils – soweit lieferbar – in den deutschen, englischen und französischen Ausgaben vor. 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Columbia University Press, New York, NY

Éditions Flammarion, Paris

Éditions Grasset, Paris

Éditions Liana Levi, Paris

Éditions Payot & Rivage, Paris

Macmillan Publishers, New York, NY 

The MIT Press, Cambridge, MA

Monuments Men Foundation, Dallas, TX

NYU Press, New York, NY

Peter Lang AG, Bern

Revue d´histoire moderne & contemporaine, Paris

Rutgers University Press, New Brunswick, NJ

S. Fischer Verlage, Frankfurt am Main

United States Holocaust Memorial Museum, Washington, DC

Universitätsverlag Winter, Heidelberg

University of Minnesota Press, Minneapolis, MN

The University of North Carolina Press, Chapel Hill, NC

Verlag C.H.Beck, München

Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln

Wallstein Verlag GmbH, Göttingen